ISE-Standards

  • Übersicht
ISE-Standards werden verwendet, um ionenselektive Elektrodenmesssysteme zu kalibrieren, indem der Elektrodenausgang mit der Konzentration des Analyts korreliert wird. In der Regel werden die Standards paarweise mit Konzentrationen, die sich um den Faktor zehn unterscheiden (zum Beispiel 1, 10,100 oder 1000 mg/Liter), verwendet. Es können aber auch andere Kombinationen verwendet werden, wenn ein kleinerer analytischer Bereich gewünscht ist.
 
Artikel pro Seite 10   |   20   |   50