Echtzeit-Steuerungen (RTC)

  • Übersicht
Hachs RTC-Lösungen (Real Time Control) bestehen aus standardisierten Modulen, die den Behandlungsprozess in Echtzeit regeln, um sicherzustellen, dass Ihre Anlage jederzeit die gewünschten Ablaufwerte einhält, während gleichzeitig die Betriebskosten minimiert werden. Die Regelung Ihrer Prozesse war noch nie so einfach.

Das RTC-P System ermöglicht eine exakte, frachtabhängige Phosphat-Eliminierung basierend auf einer kontinuierlichen Messung der Phosphatkonzentration und der Durchflussmenge. So werden die Ablaufwerte für Phosphat sicher eingehalten und gleichzeitig der Verbrauch an Fällmitteln minimiert.

Das RTC-N System optimiert den Nitrifikationsprozess durch eine frachtbasierte Anpassung der Sauerstoffkonzentration, basierend auf einer kontinuierlichen Ammoniummessung. Hierdurch werden die Ablaufwerte für Ammonium sicher eingehalten und gleichzeitig der Energieverbrauch für die Belüftung minimiert. Das RTC-N-Modul wurde speziell für kontinuierlich belüftete Anlagen entwickelt und nutzt sowohl Steuerungs- als auch Regelungselemente für eine optimale Belüftung auf Basis Ihrer gewünschten Grenzwerte.

Das RTC-N/DN-Modul wurde speziell für intermittierende Anlagen entwickelt und optimiert die Stickstoffeliminierung durch Bestimmung der optimalen Zeiten für die Nitrifikation und Denitrifikation auf Basis von kontinuierlichen Messungen der Ammonium- und Nitratkonzentration.

Die Module RTC-ST und RTC-SD kontrollieren die Schlammeindickung (ST) und Schlammentwässerung (SD) auf Basis von Feststoffmessungen und optimieren die Polymerdosierung. Dies führt zu einer Stabilisierung dieser oftmals empfindlichen Prozesse und letztendlich zu einem minimierten Polymerverbrauch, einem reduzierten Wartungsaufwand und einer Erhöhung des Biogasertrages.
 
Artikel pro Seite 10   |   20   |   50