Analoge Differential pH-Sonden

Die Technik dieser analogen differenziellen pH-Sensoren hat sich in der Praxis bewährt: Statt zwei Elektroden, wie dies bei herkömmlichen pH-Sensoren der Fall ist, werden drei Elektroden verwendet. Der pH-Wert wird über Prozess- und Referenzelektroden differenziell mithilfe einer dritten Erdungselektrode gemessen. Das Ergebnis sind eine unerreichte Messgenauigkeit, eine geringeres Potenzial an der Vergleichsstelle und die Eliminierung von Erdschleifen am Sensor. Diese Sensoren bieten eine höhere Zuverlässigkeit, was zu weniger Ausfallzeiten und geringerem Wartungsaufwand führt.

Die Sensoren sind in vier Montagearten erhältlich: konvertierbarer Anschluss, Einlege-, Eintauchmontage und sanitäre Montage.
 
EUR Preis
PD1R1

Vergleichen

Ryton Analog Variabel Kontakt
PD1P1

Vergleichen

PEEK Analog Variabel Kontakt
PD1P1.99

Vergleichen

PEEK Analog Kontakt
PD1R1.99

Vergleichen

Ryton Analog Kontakt
PD2P1.99

Vergleichen

PEEK Analog Kontakt
PD3P1

Vergleichen

PEEK Analog Sanitär Kontakt
PD2P3

Vergleichen

PEEK Analog Insertion Kontakt
Artikel pro Seite 10   |   20   |   50