Ammonium-Analysatoren der EZ-Serie

Die Online-Analysatoren der EZ-Serie bieten mehrere Möglichkeiten zur Überwachung von Ammonium in Wasser. Typische Anwendungen sind Abwasser, Trinkwasser, Energie- und Dampferzeugung, Oberflächenwasser.

Die Analysatoren der Serie EZ1000 nutzen colorimetrische Analysemethoden zur Messung von Ammonium:
- EZ1002 Berthelot-Methode, Standard-Messbereich: 0 - 1 mg/L NH4-N
- EZ1003 Nessler-Methode, Standard-Messbereich: 0 - 2 mg/L NH4-N
Zu den Optionen für die Analysatoren der Serie EZ1000 gehören:
- Kalibrierung auf 10 %, 25 % oder 50 % des Standardbereichs
- Interne Verdünnung

Die Analysatoren der Serie EZ3000 nutzen die direkte ISE-Analyse:
- EZ3000, Standard-Messbereich: 1 - 10 mg/L NH4-N
- EZ3001, Standard-Messbereich: 10 - 100 mg/L NH4-N

Die Analysatoren der Serie EZ3500 nutzen die ISE-Messung mit Standardaddition:
- EZ3500, Standard-Messbereich: 1 - 10 mg/L NH4-N
- EZ3501, Standard-Messbereich: 10 - 100 mg/L NH4-N
- EZ3502, Standard-Messbereich: 100 - 1.000 mg/L NH4-N
Zu den Optionen für die Analysatoren der Serie EZ3000 und 3500 gehören:
- Kalibrierung auf 25 % (EZ3001, EZ3501, EZ3502) oder 50 % des Standardbereichs

Die Analysatoren der Serie EZ4000 sind Einzelparameter-Titratoren mit einem breiten Messbereich:
- EZ4005 Standard-Messbereich: 0 - 5.000 mg/L NH4-N

Zu den Optionen für alle Analysatoren gehören:
- Analyse mehrerer Probenströme (von 1 bis 8), reduziert die Kosten pro Probenahmestelle
- Kommunikation über analoge und/oder digitale Ausgänge

Bei einigen Anwendungen ist unter Umständen die Verwendung eines Probenahme/Filtrations-Systems oder eines externen Verdünnungssystems für die Probenvorbereitung erforderlich. Für weitere Informationen hierzu nutzen Sie bitte die EZ9000 Probenvorbereitungsseite.

Benötigen Sie Hilfe oder eine andere Konfiguration? Kontaktieren Sie uns.
 
Artikel pro Seite 10   |   20   |   50