DR3900 RFID Spektralphotometer inkl. Probenidentifikations-Set

Artikel-Nr.: LPV440.99.10001
EUR Preis: Kontakt
Lieferung innerhalb 1 Woche

Sicherheit von Anfang an

Leistungsstarkes, mikroprozessorgesteuertes VIS Spektralphotometer mit RFID-Technologie für sichere und nachvollziehbare Messergebnisse in der Routine-Analytik und bei eigenen Anwendungen.
Das kompakte und zuverlässige VIS Spektralphotometer mit Referenzstrahltechnik bietet mittels RFID-Technologie eine lückenlose Nachvollziehbarkeit der Probe bis zum Probenahmeort. Am neuen 2D-Barcode auf den Küvetten erkennt das Photometer die Chargen-Nummer und das Haltbarkeitsdatum der Reagenzien. Das RFID-Modul liest über die Küvettenverpackung alle chargenspezifischen Informationen ein und zeigt diese an. Das Chargenzertifikat kann über das Photometer ausgedruckt werden.
Auch Methoden-Aktualisierungen werden schnell und einfach über das RFID-Modul durchgeführt.
Über die LINK2SC Verbindung zwischen Photometer und SC Controller können Prozess-Ergebnisse und Labor-Referenzwerte direkt am Photometer verglichen werden. Der Datenaustausch via Ethernet erfolgt in beide Richtungen, d.h. Matrixkorrekturen der Prozess-Sonde sind direkt vom Labor aus durchführbar.

Dieses Gerät verbindet sich mit Claros, dem innovativen Water Intelligence System von Hach. Damit können Messgeräte, Daten und Prozesse nahtlos verbunden und verwaltet werden - immer und überall. Das Ergebnis ist ein größeres Vertrauen in Ihre Daten und eine höhere Effizienz der Betriebsabläufe. Um das volle Potential von Claros auszuschöpfen, sollten Sie auf Claros-kompatible Messgeräte bestehen.

  • Vollständige Nachvollziehbarkeit bis zur Probenahme
  • IBR+: Das Plus an Sicherheit für Ihre Messwerte
  • Daten-Update im Handumdrehen
  • Qualitätssicherung leicht gemacht - mit AQS+
  • Abgleich von Labor- und Prozessanalytik