CSB Messungen einfach und sicher

Der Chemische Sauerstoffbedarf (CSB) ist einer der wichtigsten Parameter der Abwasseranalytik, sowohl für die Bestimmungen der organischen Verschmutzung im Abwasser als auch für die Steuerung von Abwasseranlagen.

Analysieren Sie den CSB-Wert mit unserem System aus Küvetten-Test und Messgerät ganz einfach und günstig.
  • sichere Ergebnisse
  • einfache Handhabung
  • geringer Verbrauch
  • behördlich anerkannt
  • kostenlose Entsorgung
  • Zertifizierte Qualität (ISO 9001& ISO 14001  OHSAS BS18001

Von der Probenahme bis zum Ergebnis - so funktioniert unser System:



Nachvollziehbare Messergebnisse ab dem ersten Schritt.

Eine korrekte Probenahme ist der erste und wichtigste Schritt zum richtigen Analysenergebnis. Wir garantieren nachvollziehbare Messergebnisse.

Denn in der Analysenkette werden alle Schritte sicher registriert und dokumentiert.Hierzu nutzen unsere Messgeräten DR 3900 und DR 6000 die RFID (Radio Frequency Identification) Technologie zur berührungslosen Datenübertragung.

  • RFID-Codierung jeder Probe bereits bei der Entnahme
  • RFID-Datentransfer von der Probe zum Photometer
  • Verlässliche Probenkennzeichnung
  • Sichere Probenrückführbarkeit

 

Unsere gebrauchsfertigen Küvetten-Tests garantieren eine einfache Handhabung. So dosieren Sie fehlerfrei mit unserem  DOSICAP-System ganz ohne Pipette und Reagenzienkontakt. Denn die exakt vordosierte Reagenzienmenge befindet sich im Küvetten-Verschluss.

Unsere Küvetten-Tests sind behördlich anerkannt, da sie dieselben Ergebnisse wie die Bestimmungen des CSB mittels Norm-Methode erzielen.

Das belegen auch jahrelange Vergleichsuntersuchungen von Normlaboratorien und die Ergebnisse offizieller Ringversuche.

Geringer Verbrauch: Für die einzelnen Bestimmungen benötigen unsere Küvetten-Tests im Vergleich zur Norm-Methode weniger Reagenzien.

Das ist zum einen umweltschonend und zum anderen kostengünstig für Sie.

Auch um die Entsorgung müssen Sie sich keine Gedanken machen. Denn nach den Messungen nehmen wir die gebrauchten Küvetten-Tests kostenlos zurück.




Unser Thermostat - wenn es schnell gehen muss.

Die besondere Konstruktion des Hochtemperatur-Thermostaten erlaubt kurze Aufheiz- und Abkühlzeiten für bis zu zwölf Küvetten oder Reaktionsgefäße

  • für den extra schnellen Proben-Aufschluß
  • maximale Sicherheit
  • variable Aufschlusstemperatur
  • automatische Schnellkühlung
 

Einfache Handhabung und sichere Ergebnisse: Bei Messungen mit dem neuen 2D-Barcode erkennt das Photometer die Chargen-Nummer und das Haltbarkeitsdatum der Reagenzien.

Im Messgerät befindet sich ein RFID-Modul, welches über die Küvettenverpackung alle chargenspezifischen Informationen einliest und anzeigt.

Das Chargenzertifikat kann über das Photometer ausgedruckt werden. Auch Methoden-Aktualisierungen werden schnell und einfach über das RFID-Modul durchgeführt.

Über die LINK2SC Verbindung zwischen Messgerät und SC Controller können Prozess-Ergebnisse und Labor-Referenzwerte direkt am Photometer verglichen werden.

Der Datenaustausch via Ethernet erfolgt in beide Richtungen, d.h. Matrixkorrekturen der Prozess-Sonde sind direkt vom Labor aus durchführbar.