Stationärer automatischer Wasser-Probenehmer Bühler 3010

Artikel-Nr.: BU3011.XX.XXXXX
EUR Preis: Kontakt
Verfügbarkeit

Stationärer Probenehmer mit Druck-Vakuum-Technologie. Mit robustem PE-Gehäuse, Mikroprozessor-gesteuertem Kühlsystem und leicht zu reinigenden Probeflaschen.
Betrieb im zeit-, volumen- (proportional zum Durchfluss) oder ereignisorientierten Modus. Im Gegensatz zu Peristaltikmethoden stellt die Druck-Vakuum-Technologie durch das Dosiereinheit eine hohe Volumengenauigkeit sicher. Kein Verschleiß des Probenschlauchs. Das temperaturgesteuerte, wetterfeste Gehäuse aus PE-Kunststoff stellt einen ausfallfreien Betrieb über mehrere Jahre hinweg sicher. Selbst unter Bedingungen, bei denen Edelstahl normalerweise korrodiert.
Das tropenfeste Kühlsystem stellt die Probenlagerung bei 4 °C bis zu einer Umgebungstemperatur von 43 °C sicher. So wird die Probe gekühlt, damit es zu keinen biologischen und chemischen Veränderungen kommt. Um eine Kreuz-Kontamination zu verhindern, wird das System vor und nach jeder Probenahme gespült.
Der Druck-Unterdruck Probenehmer erfüllt die Norm ISO 5667 und entspricht somit den Anforderungen für anschließende reproduzierbare Analysen.
Geeignet für den Einsatz in der Abwasserbehandlung, in industriellen Anlagen sowie zur Überwachung von Oberflächenwasser.

  • Druck-Unterdruck-Prinzip: hochgenaues Probenvolumen
  • Leichtes, korrosionsbeständiges PE-Gehäuse
  • Tropenfestes Kühlsystem
  • Kostengünstige Anschaffung und Wartung
  • Leicht zu reinigender Probenbehälter

Empfohlene Produkte