ORBISPHERE M1x00 Sonden

Die Sensoren ORBISPHERE M1100 LDO setzen in der Sauerstoffmessung Industriestandards, indem sie erhebliche Vorteile beim Betrieb bieten und die Kosten reduzieren.

Der Sensor M1100 bietet mit einer Messfrequenz von 2 Sekunden sofortige Messwerte des Sauerstoffgehalts. Das Instrument übermittelt kontinuierlich und ohne Drift 12 Monate lang Messwerte, ohne dass eine Kalibrierung notwendig ist (bei Nutzung in wöchentlichen CIP-Prozessen), und zeigt somit eine bessere Leistung als andere optische Sensoren, die unter ähnlichen Bedingungen bereits nach wenigen Monaten eine signifikante Drift aufweisen.

Der M1100 leistet dank lumineszierender Technologie für Anwendungen in der Getränkeherstellung wahre Pionierarbeit. Der Sensor erfordert weder den Austausch von Membranen noch von Elektrolyten. Zudem wird die Messgenauigkeit des Sensors von Prozessänderungen oder Druckschlägen nicht beeinträchtigt, was den Wartungsaufwand weiter reduziert. Die jährliche Wartung beinhaltet lediglich einige Minuten für die Nullpunktkalibrierung. Für diesen Prozess sind keine Chemikalien erforderlich, was die Aufgabe einfacher und sicherer macht, ohne dass die Messgenauigkeit reduziert wird.
 
  Spannungsversorgung (Volt)
EUR Preis
M1100-S00

Vergleichen

± 0.8 ppb oder 2 % , der größere Wert zählt 0 - 2000 ppb O2 (gelöst) Kontakt
M1100-S10

Vergleichen

± 0.8 ppb oder 2 % , der größere Wert zählt 0 - 2000 ppb (Gelöster O2) Kontakt
M1100-S00H

Vergleichen

± 0.02 ppm oder 3 % , der größere Wert zählt 0 - 40 (Çözünmüş O2) Kontakt
Artikel pro Seite 10   |   20   |   50