Flusszelle für PHD & NH4D

Artikel-Nr.: 7300800
EUR Preis: Kontakt
Verfügbarkeit

Die Flusszelle kann sowohl mit dem Edelstahlelektrode PHD als auch mit den ISE Sonden NH4D (Ammonium) und NO3D (Nitrat) verwendet werden.
Ein durchsichtiges Gehäuse ermöglicht eine schnelle Überprüfung der Sonde und angesammelter Schmutzpartikel. Der komplett eingeschlossene Sensorkörper sichert eine gute Temperaturkompensation. Durch Schnellkupplungen lässt sich der Sensor für Wartung leicht entnehmen. Groß dimmensionierte Anschlüße (Eingang 3/8 Zoll, Ausgang 1/2 Zoll) reduzieren die Gefahr des Verstopfens durch Schmutzpartikel. Die tangential angeortneten Anschlusse erzeugen in der Zelle eine Verwirbelung, die schwere Partikel absetzt und für eine gute Durchmischung der Prozessflüssigkeit sorgt.