Hand in Hand für unsere Kunden 

Hach ist Kooperationspartner von Siemens Sensors & Communication.


Wir, Ihr Team von Hach, und Siemens Sensors & Communication arbeiten für unsere Kunden Hand in Hand zusammen. Das heißt, unser gemeinsames Portfolio ist die Antwort für viele messtechnische Herausforderungen. Wir bieten die Analytik, Siemens die physikalischen Geräte. Der Vorteil: Sie erhalten eine umfassende Lösung.

Dazu gehört:

  •     internationaler Support und Koordinierung auf lokaler Ebene
  •     hohe Verfügbarkeit von Spezialisten direkt vor Ort
  •     Vertragsbedingungen müssen nur einmal vereinbart werden

Kundenspezifische Anforderungen

Anlage ist nicht gleich Anlage. Deshalb legen Sie je nach  Anforderung fest, wer Ihr Haupt-Projektpartner ist: Hach oder Siemens. Dieser übernimmt dann die technische Ausarbeitung  und die logistische Abwicklung aller Komponenten.

Und dieses Konzept geht auf: Denn in Zusammenarbeit mit Siemens wird unser europäisches Tendergeschäft zunehmend durch internationale Aufträge ergänzt.


Ein Beispiel für unsere produktive Zusammenarbeit:


Bis vor kurzem hatte die Hauptstadt Polens noch ein Problem: Der Fluss Weichsel war Trinkwasserquelle und Abwasserkanal zugleich. Nur 40 Prozent des Abwassers wurde vor dem Einleiten gereinigt. Das gehört jetzt der Vergangenheit an. Denn die neu errichtete Kläranlage Czajka verbessert die Wasserqualität der Weichsel erheblich und ist ein modernes Beispiel für nachhaltige Wassernutzung.



Für diese neue Kläranlage, die zudem die größte Osteuropas ist, hat Hach in Zusammenarbeit mit Siemens Geräte für die Flüssiganalytik geliefert. Dazu gehören Geräte für die Redox-Messungen und die Feststoffkonzentraion.

Möchten Sie mehr zu unserer Zusammenarbeit erfahren? Schauen Sie sich hier das Siemens-Video zur Kläranlage Czaika an.